Tagesstätte am Förderzentrum Fürth Süd

Die Tagesstätte ist der Jakob-Wassermann-Schule (Förderzentrum Süd) zugeordnet, die unter der Trägerschaft der Stadt Fürth steht. In fünf Gruppen bietet die Tagesstätte ganzheitliche Förderung und Betreuung für Kinder mit erheblichem sonderpädagogischen Förderbedarf, vorrangig (aber nicht ausschließlich) im Bereich Sprache. Voraussetzung für die Aufnahme in die Tagesstätte ist der Besuch der schulvorbereitenden Einrichtung oder einer Klasse (1. - 4. Jahrgangsstufe) der Jakob-Wassermann-Schule.

Zusätzlich verfügt die Tagesstätte über eine sonderpädagogische Hortgruppe (neun Plätze mit maximal drei integrativen Plätzen). Voraussetzung für die Aufnahme ist die Zustimmung des Jugendamtes. Hier können auch Kinder der nahe gelegenen Grundschulen aufgenommen werden.

Kontakt

Heilpädagogische Tagesstätte am Förderzentrum Süd

Jakob-Wassermann-Str. 6a
90763 Fürth

Tel.: 0911 / 787 24 61
Fax: 0911 / 780 83 52

mailto:n.schipper@lebenshilfe-fuerth.de

Ansprechpartner:
Nadja Schipper
Dipl.-Sozialpädagogin FH
Bereichsleitung