Sternstunden-Kindergarten

Eine großzügige Spende der "Aktion Sternstunden", der Benefiz-Aktion des Bayerischen Rundfunks, ermöglichte 1998 die Eröffnung des zweiten integrativen Kindergartens der Lebenshilfe. Er ist in der Fürther Südstadt gegenüber der John-F.-Kennedy-Grundschule beheimatet. In dem hellen, freundlichen Haus mit Außenanlage begegnen sich Kinder unterschiedlicher Nationalitäten.

In einer wertschätzenden und fröhlichen Atmosphäre erleben sie ein selbstverständliches Miteinander.

In drei Gruppen, der Sternen-, der Mond- und der Sonnengruppe, werden jeweils zehn Regel- und fünf Förderkinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren betreut.

Für jede Gruppe sind zwei Fachkräfte und eine Erzieherin in Ausbildung verantwortlich. Sie sind die direkten Ansprechpartner für die Eltern.

Eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig und bildet die Grundlage für eine gelungene Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.

Ein besonderer Stellenwert kommt im Sternstunden Kindergarten den Bereichen Sprachförderung, kulturelle und interkulturelle Erfahrungen und der Förderung der sozial-emotionalen Kompetenzen zu. Eine offene und wertschätzende Atmosphäre ist uns sehr wichtig. Die heilpädagogische Förderung erfolgt durch unseren eigenen Fachdienst, die medizinisch notwendige Therapie (Logopädie bzw. Physiotherapie) derzeit durch freie Praxen direkt in unserer Einrichtung.

Wie auch im Karl-Reinmann-Kindergarten legen wir großen Wert auf eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern.

Kontakt

Sternstunden Kindergarten

John-F.-Kennedy Str. 28
90763 Fürth

Tel. (0911) 710 28 11
Fax (0911) 710 28 44

E-Mail >>

Ansprechpartnerin:

Marianne Dörner

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.
07.15 - 16.00 Uhr
Mi. 07.15 - 15.45 Uhr