Heilpädagogische Tagesstätte

Die Tagesstätte nimmt Kinder auf, die einen erhöhten sonderpädagogischen Förderbedarf aufweisen, vorrangig (aber nicht ausschließlich) im Bereich Sprache. Die Kinder müssen entweder die schulvorbereitende Einrichtung oder eine Klasse (1. - 4. Jahrgangsstufe) der Elisabeth Krauß Schule besuchen.

Ausgehend von einer individuellen Förderplanung bieten wir eine ganzheitliche Betreuung und Förderung in kleinen Gruppen. Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das Spiel als wesentliche Ausdrucksform kindlichen (Er-)Lebens.

Neben musischen und kreativen Angeboten liegt der Schwerpunkt bei den Vorschulkindern auf der Vorbereitung für die Einschulung. Schulkinder erhalten Hausaufgabenbetreuung und gezielte schulische Förderung.

Für besondere Therapiemaßnahmen stehen verschiedene Fachdienste zur Verfügung, z. B. in den Bereichen Logopädie, Heilpädagogik, Motopädie, Sozialpädagogik, Psychologie.

Kontakt

Heilpädagogische Tagesstätte der Elisabeth Krauß Schule

Ohlauer Str. 20
90522 Oberasbach

Tel.: 0911 / 790 94 73
Fax: 0911 / 741 74 29

email: mailto:n.schipper@lebenshilfe-fuerth.de

Ansprechpartner:
Nadja Schipper
Dipl.-Sozialpädagogin FH
Bereichsleitung